Das Flüstern der Königin des Waldes

Eine Meisterpflanzen-Diät ist eine Zeit der Stille verbunden mit den Wesen der Pflanzen, deiner Natur und deiner Ahnen. Es ist ein uraltes, stark reinigendes und heiliges Instrument, das von indigenen Stämmen, SchamanInnen und HeilerInnen (Curandero/as) seit Jahrtausenden rituell angewandt wird, um eine Beziehung mit den Pflanzenwesen und der “Anderswelt” aufzubauen, um ganzheitlich zu heilen und in Harmonie mit Mutter Natur und allen Wesen zu leben.

 

Die Pflanzenwesen lehren, heilen und reinigen. Sie kräftigen, beschützen und lassen dich erinnern, woher du kommst und wer du wirklich bist. Sie öffnen dein unendliches Bewusstsein, deine tiefste Wahrheit, den Tempel deines Universum: dein Herz, den Garten deiner Schönheit, Freude, Liebe und Kreation. Die Pflanzenwesen ermöglichen dir, die Wurzel aller Krankheiten zu sehen und loszulassen. In den nächtlichen Zeremonien und in Träumen offenbaren sie sich dir und unterstützen dich auf deinem weiteren Weg.

WAS ERWARTET DICH?

Eine Diät im Dschungel in Peru dauert 9 Tage. In einer Diät werden 3 nächtliche Ayahuasca-Zeremonien im Kreis in der Maloka (traditioneller Heiltempel im Amazonas) abgehalten, begleitet von Heilgesängen (Icaros) und Medizinliedern von Maestro Bechin und mir. Je nach Anliegen wird eine ausgewählte Meisterpflanzen pro Diät, täglich morgens verabreicht.

Während der Diät entziehst du dich dem gewohnten Alltag und umarmst diese heilende und erkenntnisreiche Zeit des Wandels. Je nach Meisterpflanze werden bestimmte Regeln beachtet, wie z. B. kein Berühren und Sprechen, Vermeiden von Sonnenlicht, eine bestimmte Ernährung nach der Diät, etc. In der Diät gibt es ausschließlich gewürzlose Mahlzeiten und Wasser.

JÄNNER 2022

Nächste Meisterpflanzen-Diät mit Maestro Bechin in Peru

SOMMER 2021

Meisterpflanzen-Diäten in Österreich auf Anfrage

Für mehr Informationen schreibe bitte eine Mail an karinbin@gmx.net

IMG_20210112_083728.jpg

„Glaube mir, ich habe es selbst erfahren: dass wir mehr in den Wäldern finden als in den Büchern; Bäume und Steine werden dich lehren, was kein Lehrmeister dir zu hören gibt.”

“Ich bin überaus Dankbar dafür, dass ich mit dir Karin so eine schöne herzliche Verbundenheit spüre und erlebe ~ danke, dass du mich auf meinem Weg begleitest und ich tiefe heilsame Erkenntnisse in den Zeremonien erlebe, begleitet von den schönsten berührenden Liedern! Dass mich die Medizin hier in Österreich begleitet ist für mich ein Segen ~ unbeschreiblich!

Ich Danke von Herzen für den Raum in dem ich mich geborgen, sicher und voller Vertrauen fallen lassen kann ~ bei dir spüre ich den Dschungel sobald das Licht erlischt ~ die Art und Weise wie du die Medizin ehrst und respektierst, wie du die Tradition des Dschungels hier weitergibst inspiriert mich!

 

Tausend Dank an Maestro Bechin ~ für sein Wissen und das er uns daran teilhaben lässt ~ tausend Dank an all die Transformation und Heilung in der mich die Heiligen Pflanzen unterstützt haben und es weiterhin tun! Danke danke danke”

Nächste Meisterpflanzen-Diät in Peru

JÄNNER 2022

Ausgleich pro Meisterpflanzen-Diät (10 Tage) mit Maestro Don Bechin und Karin:

1.370,00 EUR (exkl. Flug)

VIP-Package

All In (inkl. Flug, Abholservice, Reise in den Dschungel, Meisterpflanzen-Diät, Unterkunft ein Tag vor und nach der Diät) 2.900,00 EUR

sanangita.jpg
IMG_0244.JPG
IMG_20200130_123318.jpg
IMG_20210103_185917.jpg

Traditionelle Meisterpflanzen-Diät in Österreich

Eine Meisterpflanzen-Diät in Österreich dauert 4 Tage lang.

Innerhalb dieser Tage werden 2 Zeremonien abgehalten. 

Mögliche Meisterpflanzen-Diäten in Österreich:
 

* Bobinsana (Calliandra angustifolia) 

* Chiric Sanango (Brunfelsia grandiflora)

* Huayra Caspi Rojo (Cedrelinga cateniformis) 

* Ajo Sacha (Mansoa alliaceae) 

* Ipururo (Alchormea cataneifolia) 

* Machimpuro ~ Ayahuma (Couropita guianensis)

* Capinuri  (Maquira coriacea)
 

Ich freue mich, wenn du dem Flüstern der Königin des Waldes und deinem Herzen folgst.

Infos und Termine auf Anfrage:

"Karin was an amazing organzizer, facilitator, curandera, guide and translator for our first trip to the Amazonas, could not imagine a safer and better first encounter with the Madre. As a student and assistent of Don Bechin she is serving and following a long lineage of authentic healing tradition which she combines with her natural and radiant joy, humor and deep practice of kundalini yoga, resulting in a unique compassionate wisdom which will surely guide you on your path of healing and growth."

"Als ich den Weg betrat, der mich zur Medizinarbeit führte, wusste ich noch nicht was mich erwartet. Aber ich hatte viele Fragen über das Leben, wollte so viele Rätsel lösen, und bekam auch viele Antworten, die ich natürlich so nicht erwartet hatte. Heute weiß ich, dass auch die Antworten unendlich sind.

Nach ich weiß nicht mehr wie vielen Zeremonien, Schwitzhütten, und viel viel Medizin die ich bekommen habe, durfte ich Karin kennenlernen. Ihr offenes Herz und die so unglaublich schönen Gesänge zogen mich magisch an, und so fand ich schnell heraus, dass sie Zeremonien mit Madre Ayahuasca abhält - und schwupp die wupp war ich bei der nächsten Zeremonie dabei. Es war intensive Arbeit, aber sehr heilsam und auf Karins Gesängen dahin zu gleiten ist ein Erlebnis, das jeder (mit)gemacht haben sollte.

Nach mehreren solcher Sessions ging es dann gemeinsam auf die Reise nach Peru in den wilden Dschungel am Amazonas, zu Maestro Don Bechin. Es war an der Zeit an einer Meisterpflanzen-Diät teilzunehmen, begleitet von mehreren nächtlichen Ayahuasca Zeremonien in der Malokka. Ohne in die Details zu wechseln, muss ich sagen, dass ich an der Integration dieser Diät noch immer arbeite - mittlerweile ist mehr als ein halbes Jahr vergangen - und dies wohl auch noch dauern wird. Die Erfahrung, die Karin und Don Bechin mitbringen, ließ mich mich sehr geborgen und sicher fühlen - deshalb werde ich wohl auch die nächsten Male im Dschungel mit dabei sein! Auch die Meisterpflanzen höre ich schon rufen..."